aktiv gesund - Bethesda bewegt sich

Logo

Nach der EM ist vor dem Fußballturnier

aktivΙgesund! Bethesda bewegt sich e.V. lud ein zum traditionellen Fußballturnier

KOBLENZ Gerade ist die Europameisterschaft vorbei. Für Betreute und Mitarbeiter aus den Einrichtungen und Diensten der Bethesda-St. Martin gGmbH ging es aber gleich weiter. Zum schon traditionellen Turnier hatte „aktivΙgesund! Bethesda bewegt sich e.V.“ auf den Sportplatz nach Koblenz- Horchheim geladen, und acht gut trainierte Teams zu je fünf Spielerinnen und Spielern kämpften um den Sieg. 

Fast wie nicht anders zu erwarten holten sich die Bethesda Kickers aus Boppard erneut Platz 1, gefolgt vom FC Wühlmause und der Equipe aus dem GPZ Boppard. Den Sieger zeichnet zudem eine gehörige Portion Fairness aus: Die „Kickers“ verliehen ihren unterbesetzten Konkurrenten nämlich Spieler und trugen damit zu einem ausgeglichenen Wettbewerb bei. Mit im Turnier waren die Mannschaften aus dem Haus an der Christuskirche, der Rheinwerkstatt Boppard, der Tagesstätte Koblenz und dem Haus Bethesda in Boppard.

Für das leibliche Wohl für insgesamt 120 Personen sorgten wieder die Mitarbeiterinnen des Mendelsohnhauses, die Vor-Ort-Organisation hatte ebenfalls das Mendelssohnhaus unter Leitung von Cornelia Hein-Klein übernommen. Sie schwor die Mannschaften zuvor in ihrer Eröffnungsrede auch auf das Turnier ein.

Diese und zahlreiche andere Veranstaltungen und Sportevents sind Angebote des „aktivΙgesund! Bethesda bewegt sich e.V. unter Leitung des 1. Vorsitzenden Arne Kretzer.

Die Veranstaltungen motivieren zu körperlicher Bewegung und gesunder Lebensführung. Das Projekt „aktivΙgesund! Bethesda bewegt sich“ wurde 2010 in die Form eines eingetragenen Vereines überführt.

Andreas Kupp

< zurück

1

2